Temple of Refuge (ohne Worte)

Artikelnummer: egtorf01

von Felix Mertikat, Sartep Namiq, Bruce Sterling,
Hardcover, 80 farbige Seiten, 29,2 x 22,1 cm,

Kategorie: Egmont Comic Collection


10,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage



Beschreibung

In dieser Science-Fiction-Geschichte wird der Flughafen Tempelhof zum Zentrum der Welt. Ein Ort der Zuflucht für alle, die keinen anderen Ort mehr haben. Dank des jungen Sartep, der eine Möglichkeit findet, die Wünsche und Träume der Einwohner von Tempelhof Wirklichkeit werden zu lassen, entsteht in Windeseile eine neue Stadt, eine neue Gemeinschaft, ein besseres Leben für alle.

Dieser Comic, der ohne Worte auskommt, entstand unter der Leitung der Berliner Gesellschaft der Neuen Auftraggeber im engen Austausch mit Einwohnern der Flüchtlingsunterkunft im Flughafen Tempelhof. Einer von ihnen, der junge irakische Kurde Sartep Namiq, ergriff im Namen vieler anderer die Initiative und beauftragte diese Geschichte, die von Felix Mertikat ("Steam Noir") in starke Bilder umgesetzt wurde.

Die Egmont Comic Collection veröffentlicht nun im Rahmen des Non-Profit Projekts die Hardcover-Version des Comics. Der gesamte Erlös aus dem Verkauf des Albums kommt der Hilfsorganisation Sea-Watch e.V. zugute, die im Mittelmeer geflüchtete Menschen in Seenot rettet.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.