Tardi: Ich, René Tardi, Kriegsgefangener im Stalag IIB 01

Artikelnummer: emtar016

von Jacques Tardi,
Hardcover, 200 Seiten, farbig,

Kategorie: Edition Moderne


35,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage



Am 22. Mai 1940 wurde René Tardi, der Vater von Jacques Tardi, als Panzerfahrer in Lothringen gefangengenommen und verbrachte danach fast fünf Jahre im Stalag IIB, einem Stammlager für Kriegsgefangene in Hinterpommern im heutigen Polen. Ein Stalag war kein KZ und ans Leben wollte man den Franzosen nicht. Der erlittene Hunger, die Demütigungen, die Willkür, der Schmutz waren nach dem Krieg nicht so wichtig angesichts der sonstigen Gräuel. So schwieg ein verbitterter René Tardi, bis er auf Drängen seines Sohnes in den 80er-Jahren seine Erlebnisse in drei Schulheften niederschrieb. Seine Geschichte ist die der Besiegten, der ruhmlosen Helden.
Nach den grossartigen Comics über den 1. Weltkrieg nun Tardis Meisterwerk über seinen Vater im 2. Weltkrieg.







Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.