E.Guibert:Alans Kindheit

Artikelnummer: emalkndht001

von Emmanuel Guibert,
160 Seiten, s/w, 17 x 24 cm, Klappenbroschur

Kategorie: Edition Moderne


25,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage



Beschreibung

Diese grossartige Schilderung einer Kindheit im Amerika der Zwischenkriegszeit besticht durch ihre Detailfreude. Wir erleben das Heranwachsen Alan Copes und die Sorgen und Nöte seiner Familie. Nach ALANS KRIEG setzt Emmanuel Guibert die Biografie von Alan Cope fort, der ihm während fünf Jahren im hohen Alter seine ganze Lebensgeschichte erzählt hat.

"Was die Faszination dieses Comics ausmacht, wird sofort klar, wenn man ihn aufschlägt. Guibert verfügt über eine grandiose künstlerische Gabe. Zum Beispiel erzeugt er durch das Auslassen allen Dekors im Kontrast zu wiederum ganz detaillierten Panels einen Rhythmus, der Seinesgleichen nicht hat. Und seine minimal verwischten Darstellungen, die wie übermalte Fotos aussehen (und es oft auch sind), evozieren trotz markanter Konturlinien den Stil von Gerhard Richter." Andreas Platthaus, FAZ Blog

Emmanuel Guibert, *1964 lebt und arbeitet als Comiczeichner und -autor in Paris. Er gilt heute als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Comiczeichner Frankreichs. Seinen Durchbruch erlebte er 1997 mit dem von Joann Sfar getexteten Band "La fille du professeur".



Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.