Kult Comics Sommer Pogramm 2018 24.01.2018 10:29

Kult Comics Sommer Pogramm 2018

Die im vergangenen Jahr mit neuen Gesamtausgaben von January Jones und Tunga und der zuverlässigen Fortsetzung begonnener Serien wie Der Zweite Weltkrieg in Bildern geleistete, verlegerische Arbeit von Kult Comics dürfte den Leipziger Verlag für viele Fans in ein gutes Licht gerückt haben.

Für 2018 legt Kult nun noch eine Schippe drauf und kündigt einige weitere, für manchen Leser bestimmt unerwartete Serien an. Und so gibt es zwei neue Gesamtausgaben und einige Neuentdeckungen bei Kult Comics.

Mit Ben Hur startet ihr im April so etwas wie eine Mitton-Werkausgabe, denn bereits im Oktober geht es mit dem ersten Band der Vae-Victis-Integralausgabe weiter. Ebenfalls als Integralausgabe wird Aria angekündigt.

Aria - Diese toll gezeichnete Serie verlangt nach einer adäquaten Veröffentlichung. Da in Frankreich inzwischen 38 Bände vorliegen, macht es keinen Sinn, Einzelalben zu veröffentlichen. In enger Abstimmung mit Autor Michel Weyland wird die Integral-Veröffentlichung mit mindestens vier Alben pro Band starten.

Dazu stößt der Niederländer Ken Broeders, von dem deutsche Leser zuletzt beim Arboris Verlag die Serie Tydall lesen konnten, mit der Serie Apostata als neuer Künstler zum Verlag.

Abenteuer, Mystik und Historie sind die Merkmale dieser Geschichte, von der im Oktober 2016 der siebte und gleichzeitig letzte Teil in Holland erschienen ist. Ken Broeders arbeitet immer direkt in Farbe, mit Acryl, Plakatfarbe und/oder Aquarell.

Quelle: kultcomics