Die Gentleman GmbH 05.02.2020 10:29

Die Gentleman GmbH

Der Graf das Oberhaupt der Gruppe, Jean ist die hübsche Nichte des Grafen, Moose ein gewichtiger und kampferfahrener Ire, Kurt ein technikbesessener Schweizer und Pedro - Safeknacker und Charmeur - das zusammen sind sie: Die Gentlemen GmbH.

Eine stets vornehm gekleidete Gruppe von Gentlemen und einer Frau begehen sorgsam ausgetüftelte Raubzüge. Die Bande behält dabei nur 10 Prozent für sich, der Rest wird wohltätigen Zwecken gespendet. Die Opfer bilden dabei Mafiosi oder vergleichbare Clans, so dass die Gentlemen auch von Scotland Yard direkt zur Verbrechensbekämpfung eingesetzt werden.

Die Gentlemen GmbH (ital. Gli Aristocratici) stammt, man glaubt es kaum, aus Italien, auch wenn sie zum größten Teil in London spielt. Viele Klassiker (darunter "Mit Schirm, Charme und Melone" oder "James Bond") und Klischees kommen hier zu Ehren - Kurt gibt beispielsweise mehrfach zu, dass er bei den Machern von Bond gespickt hat - auch wenn diese keine Ahnung von der Materie haben.

Durch ihr britisches Understatement und ihren Scharfsinn sind die Gentlemen (und die Lady) an Coolness ja ohnehin kaum zu überbieten und ihre Überlegenheit bekommen nicht nur die Schurken, sondern auch Scotland Yard immer wieder zu spüren. Inspektor Allen kann einem da schon ein wenig leidtun.

Die Serie erschien erstmalig 1973 in der Ausgabe 7/8 des italienischen Magazins Corriere dei Ragazzi und Ende 1973 gab es auch schon die erste deutsche Veröffentlichung im Koralle-ZACK – Magazin # 51/1973.

Nachdem die Serie 1977 in Italien eingestellt wurde, produzierten Ferdinando Tacconi und Alfredo Castelli dann im Auftrag des Koralle Verlages exklusiv neues Material nur für den deutschen Markt.

Die Serie umfasst ca. 60 Geschichten, davon 5 Alben lange Storys und der Rest in Form von diversen Kurzgeschichten. Wobei einige der Kurzgeschichten auch schon mal zu einem Album mit Rahmenhandlung zusammengefasst wurden.

Insgesamt umfasst die komplette Serie grob geschätzt ca. 800 Seiten und bis auf zwei Crossover (mit "Diabolik" und "Martin Mystere") wurden alle Geschichten schon in Deutschland veröffentlicht, entweder in den diversen Publikationen des Koralle-Verlages oder beim Ehapa-Verlag.

Die Finix-Gesamtausgabe wird jetzt die erste vollständige und einheitliche Veröffentlichung der "Gentlemen GmbH" in Deutschland werden, die auch die beiden fehlenden Crossover-Geschichten beinhalten wird.

Grundlage für die Gesamtausgabe ist im Wesentlichen die aktuelle Nona-Arte Ausgabe aus Italien, die komplett chronologisch publiziert wird und einen geplanten Umfang von 15 Alben haben soll. Sie zeichnet sich u. a. auch dadurch aus, dass sie sämtliche ehemals fürs Magazin und dessen spezielles Format entwickelten Seiten, auf Albumformat umbaut, so dass es eine Ausgabe wird, die es so vorher noch nie gegeben hat.

Die Finix-Gesamtausgabe weicht insofern davon ab, als dass sie je zwei Bände zu einem "Double" zusammenfasst und somit aus insgesamt 7 Bänden besteht, wobei der letzte Band dann den Umfang dreier Einzelbände haben wird.

Im Zuge einer italienischen Wiederveröffentlichung Ende der 1990er-Jahre haben die beiden Künstler begonnen die Serie komplett zu überarbeiten und so wurden die Seiten nicht nur textlich überarbeitet, sondern sie wurden auch teilweise bzw. komplett neu gezeichnet und erhielten dazu auch eine neue Kolorierung.

Diese modernisierte Fassung ist die Grundlage der Nona-Gesamtausgabe sowie auch der bei uns als deutsche Erstveröffentlichung erscheinenden Finix Gesamtausgabe sein und somit wird es kein Nachdruck der alte Fassungen aus dem Koralle-ZACK geben.

Im Juni 2020 wird Finix bereits zwei Doubles, somit vier Originalbände, präsentieren. Des Weiteren muss man abwarten wie schnell das kommende Material in Italien veröffentlicht wird. Ein dritter Band wird voraussichtlich ebenfalls noch 2020 erscheinen.

Die einzelnen Bände werden ca. 128-140 Seiten umfassen und pro Band wird es zwischen 12 und 16 Sekundärseiten mit Zusatzmaterial über die Hintergründe zur Serie und deren Macher geben. Die Auflage wird bei 1500 Exemplaren liegen und der Preis wird bei ca. 29,80 EUR liegen.

Die Gentleman GmbH # 01 von Ferdinando Tacconi, Alfredo Castelli,

HC, 128 Seiten farbig, Preis je 29,80 EUR

Quelle: ppm/ youtube/finix