Der goldene Kompass 03

Artikelnummer: cadglks003

von Philip Pullman, Stéphane Melchior-Durand, Clément Oubrerie,
Softcover, 80 Seiten, farbig, 22 x 29,5 cm

Kategorie: Carlsen Verlag


12,99 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Verfügbar ab: 06.07.2017


Beschreibung

Auf der Suche nach ihrem Vater Lord Asriel gerät Lyra in Gefangenschaft der Panzerbären und wird auf deren Schloss Svalbard verschleppt. Um ihren Freund Iorek, den Panzerbären, zu retten, muss sie unglaublichen Mut aufbringen. Aber kann sie ihren Vater dann noch treffen? Und kann sie diesem gefürchteten Mann wirklich vertrauen?
Band 3 des dreiteiligen Comics entspricht dem Teil III (Svalbard) im Roman "Der goldene Kompass". 

Clément Oubrerie, geboren 1966 in Paris, studierte in Frankreich und den USA. Er hat über 40 Kinderbücher illustriert, Comics gezeichnet und Bücher gestaltet, und dafür diverse Preise erhalten. Er hat zwei Animationsstudios aufgebaut, von denen eins auf 3D-Animationen spezialisiert ist. In Deutschland erschien zuerst seine Serie "Aya" bei Carlsen, die heute bei Reprodukt fortgeführt wird.

Philip Pullman wurde am 19. Oktober 1946 in Norwich, England geboren. Er wuchs in Rhodesien, Australien, London und Wales auf. Nach der Schule besuchte er das Exeter College in Oxford, wo er Englisch studierte und unterrichtete danach an verschiedenen Middle Schools. Jetzt lebt er mit seiner Frau in Oxford und arbeitet nebenberuflich als Literaturdozent am Westminster College. Pullman hat Bilderbücher, Theaterstücke und Thriller geschrieben. Philip Pullman zählt zu den angelsächsischen Autoren, die sich über die Grenzen zwischen literarischen Gattungen ebenso souverän hinwegsetzen wie über die Verteilung der Literatur auf verschiedene Altersschubladen. Er will seine Leser geistreich unterhalten und bedient sich dazu des historischen, des Abenteuer- und des Kriminalromans ebenso wie der Fantasy. Nicht selten vermischt er deren Elemente, wie in seinen historischen Abenteuerromanen und in seiner Fantasy-Trilogie, die auch Freunde eiskalter Thriller für sich entdeckt haben. Für sein Gesamtwerk erhielt Philip Pullman den Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis 2005.


Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.