Baru - Elende Helden

Artikelnummer: ed52Beldhd001

von Baru, Pierre Pelot ,
Softcover, 96 Seiten, farbig

Kategorie: Edition Moderne


18,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage



Beschreibung

Mit ?Elende Helden? legt die Edition 52 den neuen Comic des französischen Ausnahmekünstlers Baru vor. Das Szenario für den Band lieferte der bekannte Autor Alain Pelot. "Elende Helden" ist ein nachdenklich stimmender Comicroman mit beeindruckender Wirkung. Wieder widmet sich Baru den Verlierern der Gesellschaft, den Außenseitern. Ausdrucksstark zeichnet er den Lebensausschnitt einiger Charaktere auf, die durch ihr Verhalten in einem unglücklichen Moment ? wie es manchmal im Leben so ist ? elementare Veränderungen ihres begrenzten Umfeldes auslösen. Da tun sich Abgründe auf, menschliche ebenso wie gesellschaftliche. Ein Szenario, das sowohl fiktiv als auch wahr sein könnte. Der französische Zeichner Baru (*1947) ist ein Mann der Tat. Und er hat trotz seiner glänzenden Karriere zu einem der heute erfolgreichsten Künstler seines Landes nie seine Wurzeln verleugnet. Noch immer schlägt sein Herz für die stillgelegten Hochöfen im Nordosten Frankreichs, wo er seine Kindheit und Jugend verbrachte. Das zeigt sich auch in seinen Comics, in denen er vom Erwachsenwerden, sozialen Missständen und Rock-Musik erzählt. Schon seine ersten Arbeiten Quéquette blues oder Lauf, Kumpel! finden große Beachtung, doch der Durchbruch gelingt ihm mit dem für den japanischen Verlag Kodansha 1991 gestalteten Band Autoroute du Soleil. In den letzten Jahren festigte Baru mit Die Sputnik-Jahre oder Wut im Bauch seinen Ruf als Comiczeichner mit Botschaft und sowohl persönlichem wie künstlerisch gelungenem Strich. Zu Recht wurde der Franzose dafür 2010 mit dem Grand Prix in Angoulême belohnt.


Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.