Arche Noir

Artikelnummer: kcarcn01

von Sascha Dörp,
Hardcover, 60 Seiten, s/w, limitiert auf 500 Exemplare

Kategorie: Kult Comics


10,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Verfügbar ab: 28.03.2019


Beschreibung

Die Tiere auf der Arche Noah sind in heller Aufregung: Die Frau des Einhorns ist verschwunden. Das detektivisch begabte Gottesanbeterinnen­-­Männchen Sam übernimmt widerwillig den Fall. Im Gegenzug ­werden ihm seine Spielschulden erlassen. Sam hat solange Zeit, das Verbrechen aufzuklären, wie der Regen fällt. Und die Uhr tickt...

Auf 60 Seiten breitet der Kölner Zeichner Sascha Dörp seine Neuinterpretation der alttestamentarischen Sintflut-Erzählung aus, die in kontrastreicher Sin City-Manier Bibel-Epos mit Hard Boiled-Elementen kreuzt. Arche Noir ist eine klassische Film Noir-Geschichte in ungewöhnlicher Umgebung mit noch ungewöhnlicheren Protagonisten. Ein Whodunit von biblischem Ausmaß, in dem der Humor nicht zu kurz kommt und ein für alle mal die Frage geklärt wird, warum es keine Einhörner (mehr) gibt.

1971 in Köln geboren und in Pulheim-Brauweiler aufwachsende Sascha Dörp begann seine berufliche Laufbahn zunächst als Druckvorlagenhersteller.
Nach dem Studium der Visuellen Kommunikation arbeitete er für diverse Werbeagenturen als Art- und Kreativdirektor und immer öfter auch als Illustrator und Graphic Recorder. Seine Anfänge waren in den 80ern Arbeiten für die damalige Schülerzeitschrift und später einen Zeitschriftencomic für unsere Comics Galerie Pulheim.

"Ratten" ist nach nach einem Kapitel der Graphic Novel "Broken" sowie der Kurzgeschichte "S.C.U.M." bereits die dritte Zusammenarbeit mit dem Szenaristen Michael Mikolajzcak.
Sascha Dörp lebt und arbeitet in Mainz.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.