Aktuelles aus der Szene 12.09.2018 10:28

Aktuelles aus der Szene

Wildkräuter-Fachfrau Tanja Hilgers und ihre Kräuterhefte

Vorweg gleich eine Warnung:

Hier geht es nicht um einen Comic.

Aber da Ausnahmen bekanntlich die Regel bestätigen, berichten wir diesmal eben über diese Ausnahme.

Der Berliner Jaja Verlag ist bekannt für seine „fein illustrierten Machwerke“, wie sie Verlagsleiterin Annette Köhn selbst bezeichnet. Seit der Gründung des Verlags im Jahre 2011 hat sie ein beachtliches Portfolio publiziert.

Und unter dem „neuesten Shit“, Originalton Annette über ihre eigenen Novitäten, von 2018, sind neben Comics, Kinder- und Sachbücher auch wieder Kochbücher.

Und diese kleine Hefte sind so schnuckelig und mit viel Liebe gemacht, dass sie die reinste Freude sind.

Vielleicht nicht für jede und jeden, aber zumindest uns gefällt es und so trifft es sich natürlich blendend, wenn man gerade im Garten ein neues Hoch Beet gestaltet hat und dort u.a. ein paar Kräuter anpflanzen möchte, die über das Küchenstandardkräuterarsenal, bestehend aus Schnittlauch, Petersilie und Basilikum hinausgehen.

Wie z.B. Blutampfer, Ysop oder Kapuzinerkresse um nur einige zu nennen.

Unkraut gibt es überall. Und lecker und gesund ist es auch. Anstatt sich zu ärgern kann man es einfach essen. Hast du schon mal wildes Pesto probiert oder wilde Limonade gemacht?

Für alle die (ihr) Unkraut essen und lieben lernen möchten, gibt es in Tanja Hilgers „Wilde Kräuterküche“ einfache Rezepte und Anregungen.

Mit Illustrationen zum Freuen und Erkennen und Sammeltipps direkt von der Kräuterfachfrau.

Tanja Hilgers ist Grafikdesignerin, Illustratorin und Kräuterfachfrau. Sie gibt seit Jahren Wildkräuterwanderungen und teilt gerne ihre Begeisterung über Wildpflanzen und ihre Anwendung.

In ihrem zweiten beim Jaja Verlag erschienenen Heft „Wilder Kräutertee“ lehrt uns Wildkräuter-Fachfrau Tanja Hilgers leckere & gesunde Getränke zu kredenzen mit Rezepten für Tee, Ice-Tea, Limonade & Wasser mit Wildkräutern.

Und jetzt hat Wildkräuter-Fachfrau Tanja Hilgers nach „Wilder Kräutertee“ und „Wilde Kräuterküche“ ein neues Büchlein die „Wilde Kräuterparty“ beim Berliner Jaja Verlag herausgebracht.

Darin stellt Tanja Hilgers nach einigen essentiellen „Wildpflücktipps“ die wichtigsten Kräuterzutaten in Wort und Bild vor, um danach einige interessante Rezepte für Spreads, Brotaufstrich, Dips, Salat, Limonade oder Eis zu präsentieren.

Wie wir finden ist das ein rundum gelungenes Heft, welches sich sehr gut als Geschenk für sich selbst eignet oder aber als ein Mitbringsel für Freunde mit eigenem Garten oder für Freunde die Spass am Kochen mit frischen Kräutern haben.

Wilde Kräuterküche, Wilder Kräutertee & Wilde Kräuterparty von Tanja Hilgers, je Heft 20 Seiten, farbig, Preis je 5,00 EUR

Quelle: jajaverlag