Aktuelles aus der Szene 11.06.2018 10:32

Aktuelles aus der Szene

Drei Neuheiten beim Undergroundcomix Verlag

Zeit für einen Ausblick auf die Neuerscheinungen des Undergroundcomix Verlages mit ordentlich Augenschmaus vom Feinsten, Édika, der Superstar des alten U-Comix ist wieder dabei, Komik und mörderische Novitäten im Programm.

Als erstes haben wir hier U-Comix präsentiert: Monster, Zombies und lauter so'n Zeug.

Dieser Band versammelt Sympathieträger wie Urmenschen, Zombies, Frankenstein, sein Monster und dessen Braut, King Kong, Mumien, den Zeichner und Autoren himself oder auch wahre Monster wie Neo-Nazis oder Kim Jong-Un.

Daneben enthält er tiefe philosophische Botschaften getarnt als bunte Bildergeschichten.

Das Album enthält 48 farbige Seiten und kostet nur ganze 10,- Euro.

Als zweiten Tip haben wir hier das neue U-Comix Magazin Nr. 197 mit 3-D Brille.

Ja, U-Comix ist wieder auferstanden, hat die Lebensversicherung kassiert, kann sich jetzt alles leisten und haut so richtig auf die Kacke.

84 Seiten Augenschmaus vom Feinsten für unter 10,- Euro.

Édika, der Superstar des alten U-Comix ist wieder dabei! Seine erste Veröffentlichung in Deutschland nach Jahrzehnten.

Dazu kommen auch unsere Stars aus Übersee. Das 3-D der Underground-Ikonen Denis Kitchen und Tom Bunk wirst Du lieben.

Es gibt interaktive Zeichnungen, die beim Zwinkern, Blinzeln oder Kopfwiegen Ihre Wirkung entfalten und sich bewegen.

Ein gelungenes, aufwändiges Werk mit nur einem Makel… 

Undergroundcomix hat viel zu wenig Hefte drucken lassen!

Als drittenTip haben wir hier das neue Album „mondkind“ der Text und die Zeichnungen sind von Frank Tönsing.

Verlagstext: Clowns... ich habe mein Ziel im Blick, und der Zeitplan ist eng, ich muss hier weg sein, bevor die im Hotel bemerken, dass ihre kleine Scharade in die Hose gegangen ist, bevor ihnen klar wird, dass der Hund von der Leine ist...

Frank Tönsing über seinen Comic: Ich habe mal einen neuen Stil versucht, den ich bisher nur in freien Arbeiten genutzt habe. Übermalt und mit kalligrafischen Elementen.

Das Album ist als Harcover mit 164 fabigen Seiten zum Preis von 15,- Euro erschienen.

Quelle: Undergroundcomix