Aktuelles aus der Szene 15.01.2018 10:28

Aktuelles aus der Szene

Dreharbeiten zum Hellboy Remake beendet

David Harbour hat gegenüber HWR bestätigt, dass er seine Szenen für das Remake von Hellboy soeben abgeschlossen hat. Trotzdem soll das Projekt wohl nicht vor 2019 fertig werden.

Harbour, den viele vor allem als grummeligen Chief Hopper aus Stranger Things kennen, wird im Remake die Titelrolle übernehmen und beerbt damit Ron Perlman, der den Hellboy in den Jahren 2004 und 2008 verkörpert hat.

Ein Starttermin für Deutschland steht noch nicht fest, in den USA soll der Film im Januar 2019 anlaufen.

Neil Marshall führt Regie, die Hauptrollen übernehmen David Harbour (Stranger Things) als Hellboy, Ian McShane (American Gods) als Professor Trevor Broom, Sasha Lane (American Honey) als Alice Monaghan, Penelope Mitchell (Vampire Diaries) als Hexe Ganeida, Milla Jovovich (Resident Evil) als Blood Queen Nimue und Daniel Dae Kim (Lost) als Major Ben Daimio.

Ähnlich wie Perlman musste auch Harbour hart trainieren, um sich ein eindrucksvolles Muskelpaket heranzuzüchten.

Das fiel Harbour offensichtlich nicht besonders leicht: "Es ist hart. ich bin immerhin schon 40 Jahre alt, und ich muss die ganze Zeit herumrennen und Riesen verprügeln."

Black Lightning: Neuer Trailer

In ein paar Wochen startet auf dem amerikanischen TV-Sender The CW mit Black Lightning eine weitere Serie, die auf einem DC-Comic basiert. Als weitere Einstimmung auf den Start wurde in den vergangenen Tagen ein neuer Trailer veröffentlicht.

Die deutschen Zuschauer müssen sich ebenfalls nicht mehr lange gedulden, da Netflix die Serie zeitnah nach Deutschland bringt.

Die Pilotfolge feiert hierzulande am 23. Januar 2018 Premiere.

Im Zentrum der Handlung steht Jefferson Pierce alias Black Lightning. Er ist in der in der Lage, elektromagnetische Felder zu manipulieren. Das Superheldenkostüm hat er jedoch schon lange an den Nagel gehängt und arbeitet als Schuldirektor in einem Problemviertel. Aufgrund seiner idealistischen Tochter und einem seiner besten Schüler, der von einer Gang rekrutiert wird, kehrt Pierce aus seiner Superheldenrente zurück.

In den Hauptrollen der Serie sind Cress Williams (Hart of Dixie, Prison Break), Nafessa Williams (Code Black), China Anne McClain (Descendants) und Christine Adams (Terra Nova, Agents of S.H.I.E.L.D.) zu sehen.

Den of Thieves: Finaler Trailer

Den of Thieves ist das Regiedebüt von Christian Gudegast.

Gerald Butler ist in Den of Thieves einer der Hauptdarsteller. STXfilms hat jetzt den finalen Trailer zu Den of Thieves veröffentlicht.

Der Action-Thriller kommt in Deutschland am 1. Februar 2018 in die Kinos.

Der Film erzählt die Geschichte einer Gruppe von Bankräubern, die eines Tagea auf den verwegenen Plan kommen, die Federal Reserve Bank in Los Angeles auszurauben. Dabei haben sie aber die Rechnung ohne Elite-Einheit von County Sheriffs gemacht, die scheinbar vor nichts zurückschrecken, um die Bankräuber zu stoppen.

The Open House: Finaler Trailer

Vielleicht solltet ihr doch lieber nicht den Zweitschlüssel bei den Nachbarn deponieren?

Netflix hat den finalen Trailer zum Horrorschocker The Open House veröffentlicht.

The Open House wurde exklusiv für Netflix produziert und ist ab dem 19. Januar beim Streaming Anbieter zu sehen.

Mit The Open House präsentiert das Regie-Duo Matt Angel und Suzanne Coote einen klassischen Kammerspiel-Thriller.

Der Film erzählt die Geschichte von einer Mutter und ihrem Teenager-Sohn, die nach einem tragischen Ereignis in der Familie in das leerstehende Haus eines Verwandten ziehen. Was zuerst ein willkommener Tapetenwechsel zu sein scheint, entpuppt sich jedoch bald als schlechte Idee, denn im Haus scheinen sich mystische Kräfte gegen die Kleinfamilie verschworen zu haben...

Quelle: youtube/hwr.com