Aktuelles aus der Szene 14.12.2017 10:33

Aktuelles aus der Szene

Werner – Das Rennen 2018 – POP-UP-Store in Kiel eröffnet

Damit die Zeit bis Ende August 2018 nicht zu lang wird, hat am 17. 11. 2017 um 19 Uhr der offizielle Werner - Das Rennen Pop-Up-Store im Herzen der Kieler Innenstadt eröffnet.

Bis voraussichtlich Ende Dezember können Werner Fans am Alten Mark, nahe der Sankt-Nikolai-Kirche, in die Werner-Welt abtauchen.

Die REDDITION # 67 erscheint

Am 20. Dezember 2017 erscheint die REDDITION # 67 und er gehört zu den beliebtesten Comicsuperhelden aller Zeiten (und in Deutschland): Batman alias Bruce Wayne, der sich am Mörder seiner Eltern rächen will und dazu die Gestalt einer Fledermaus annimmt, um fortan getrieben und zerrissen in der nächtlichen Großstadt nach Erlösung und Erfüllung zu suchen.

Der Dunkle Ritter ist aber weitaus mehr als nur eine Comicserie über einen als Fledermaus verkleideten Rächer aus „Gotham City“, sondern ein Phänomen und seit fast 80 Jahren erfolgreich.

Das Dossier in der neuen REDDITION widmet sich interessanten Geschichten und Veröffentlichungen aus der Historie der Serie und stellt ihre maßgeblichen Schöpfer vor, darunter Bob Kane und Dick Spang, Dennis O'Neil und Steve Englehart, Frank Miller und David Mazzucchelli, Jim Aparo und Grant Morrison, Jeph Loeb und Enrico Marini, Scott Snyder und Tom King.

Flix zeichnet Spirou

Wie der belgische Verlag Editions Dupuis und der Hamburger Carlsen Verlag im Rahmen der Frankfurter Buchmesse bekanntgaben, wird zum 80-jährigen Jubiläum der ikonischen franko belgischen Comic-Figur Spirou 2018 eine Geschichte erscheinen, die den berühmtesten Pagen der Welt hinter die Mauer ins geteilte Berlin der Achtziger führt(Cover vorläufig).

Und das inszeniert vom deutschen Autoren und Zeichner Flix!

Es ist das erste Mal, dass ein deutscher Künstler ein Abenteuer des 1938 erschaffenen Helden umsetzen darf, den Rob-Vel, Jijé und André Franquin geprägt haben.

Flix, der 1976 in Münster geboren wurde und seit Jahren in Berlin lebt, kennt man für stark erzählte, unverkennbar gezeichnete Comics wie held, Faust, Schöne Töchter oder den wundervollen Zeitungscomicstrip Glückskind, dessen erster Hardcover-Sammelband soeben bei Carlsen erschienen ist.

In seiner Serie »Da war mal was…« für den Tagesspiegel beschäftigte Flix sich zudem bereits einmal mit der Teilung Deutschlands, was sogar zu einer Ausstellung an der Gedenkstätte Berliner Mauer führte.

Offene Comic-Workshops

Mit der großen Sonderausstellung lädt das Museum Schnütgen Köln zu einer Entdeckungstour Ins Mittelalter ein. In thematisch gegliederten Bereichen sind für kurze Zeit Objekte zu sehen, die normalerweise in den Depots gelagert sind. Die »Expedition« ist für Erwachsene, Kinder und Jugendliche eine facettenreiche Gelegenheit, ganz unterschiedliche und eigene Eindrücke aus der spannenden Welt des Mittelalters mitzunehmen.

Erstmals werden mit Unterstützung der Rhein Energie Stiftung Kultur im Museum Schnütgen offene Comic- Workshops angeboten.

Angeleitet durch erfahrene Comic-Zeichner, verbunden mit einem erlebnisreichen Besuch der Ausstellung können Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene ihren eigenen Comic entwickeln.

Wer möchte, kann sein Werk bis zum Ende der Ausstellung (20. Oktober 2017 – 28. Januar 2018) im Museum lassen und nimmt an einer Prämierung der schönsten Comics teil.

Dauer des Comic- Workshops ca. 3-4 Stunden und eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist auf 20 Personen beschränkt.

Die Teilnahme ist im Ausstellungseintritt inbegriffen.

All das im Museum Schnütgen, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln.

RUDOLPH DIRKS AWARD 2017 - Die Gewinner/Innen

Am Samstag den 10.12.2017 wurde zum zweiten Mal der Rudolph Dirks Award auf der German Comic Con in Dortmund vergeben, ein dem Eisner-Award nachempfundener Branchenpreis, der wie das US-amerikanische Vorbild aus San Diego den Blick aufs Detail richtet und eine große Zahl an Kategorien berücksichtigt.

Auf der Facebook-Seite finden sich einige Grußvideos der ausgezeichneten KünstlerInnen.

DIE BESTEN WERKE

  • • Funny / Komödie
  • • Nimona (Splitter Verlag)
  • • Superhelden
  • • Batman: Dark Night (Panini)
  • • SciFi / Alternative Geschichte
  • • Gung Ho (Cross Cult)
  • • Fantasy
  • • Saga (Cross Cult)
  • • Mystery / Mythologie
  • • Paper Girls (Cross Cult)
  • • Horror / Gore
  • • The Walking Dead (Cross Cult)
  • • Krimi / Thriller / Spionage
  • • Maggy Garrisson (Schreiber & Leser)
  • • Action / Abenteuer
  • • Gung Ho (Cross Cult)
  • • Jugenddrama / Coming of Age
  • • Totem (avant-verlag)
  • • Gesellschaftsdrama / Slice of Life
  • • Die Leichtigkeit (Carlsen)
  • • Historisches Drama
  • • Auf die Barrikaden (Splitter Verlag)
  • • Biografie
  • • Geisel (Reprodukt)
  • • Dokumentation / Wissenschaft
  • • Im Schatten des Krieges (Reprodukt)
  • • Experimentell / Alternativ
  • • Esthers Tagebücher: Mein Leben als Zehnjährige (Reprodukt)
  • • Romance / Liebesgeschichte
  • • Cry Me a River (rotopolpress)
  • • Tabubruch / Erotik
  • • Olympia (Reprodukt)
  • • Literaturadaption
  • • Der Krieg der Welten (nach H. G. Wells) (Egmont)
  • • Klassiker-Edition
  • • Akira – Gesamtausgabe (Carlsen Manga)

DIE BESTEN KÜNSTLER/INNEN

  • • Nordamerika – Szenario
  • • Brian K. Vaughan (Paper Girls, Saga)
  • • Nordamerika – Zeichnungen
  • • Cliff Chiang (Paper Girls)
  • • Süd- und Mittelamerika – Szenario und Zeichnungen
  • • Marcello Quintanilha (Tungstênio)
  • • Asien – Szenario
  • • Yoshitoki Oima (A Silent Voice)
  • • Asien – Zeichnungen
  • • Jiro Taniguchi – posthum (Ice Age Chronicle of the Earth, Venedig)
  • • Afrika & Ozeanien – Szenario
  • • nicht vergeben
  • • Afrika & Ozeanien – Zeichnungen
  • • Nicola Scott (Black Magick, Wonder Woman)
  • • Europa – Szenario
  • • Matthieu Bonhomme (Der Mann, der Lucky Luke erschoss)
  • • Europa – Zeichnungen
  • • Uli Oesterle (Kopfsachen – Acht grafische Erzählungen)
  • • Deutschland – Szenario
  • • Benjamin von Eckartsberg (Gung Ho)
  • • Deutschland – Zeichnungen
  • • Thomas von Kummant (Gung Ho)

Quelle: comickunst/comic.de