Aktuelles aus der Szene 15.05.2017 10:29

Aktuelles aus der Szene

Amerikanische Comic-Action begann mit Tarzan

Ein Bericht auf arteTV.

Frankreichs Kinder-Alltag im Comic

"Esthers Tagebücher" von Riad Sattouf - Ein Bericht von 3SAT.

Die Entdeckung des Comics für die Reportage

Von der Skizze zur Comicreportage. Guy Delisle hat das Genre der Reportage mit seinen Comics sehr bereichert. Ein Bericht von TRACKS auf arteTV.

Austrian Superheroes begeistern Österreich

Das Lesen von und das Erzählen durch Comics entwickelt sich auch in Österreich - und wie: Die Austrian Superheroes kommen gewaltig um die Ecke und es wird viel von ihnen erwartet. Hautenger Nylonfetisch und defekte Schlafbrillen im Gesicht. Superhelden-Chic aus Amerika wird bald ebenso die Arbeitskleidung deutschsprachiger Superhelden sein. Es gibt viel zu tun. Nicht nur der Weihnachtsmann wird Wunschpost bekommen. Ein Bericht auf Servus TV.

Wonder Woman der letzte Trailer

Der Wonder Woman Film steht irgendwie unter besonderer Beobachtung. Vor allem natürlich, weil die bisherigen Filme aus DCs Extended Universe teilweise nicht die Erwartungen erfüllten.

Nun, die bisherigen Trailer haben alle Spaß gemacht, aber nach „Suicide Squad“ ist man natürlich gewarnt.

Wonder Woman kommt am 15. Juni 2017 in die Kinos. Neben Gal Gadot in der Titelrolle sind Chris (Kirk) Pine, Connie Nielsen und Robin Wright dabei. Regie führte Patty Jenkins.

Hellboy Film in Planung

Der Filmemacher Guillermo del Toro und Hollywood-Star Ron Perlman hatten ja dafür im vergangenen Jahr um die Gunst geneigter Financiers geworben. Wie unter anderem das Online-Magazin „Hollywood Reporter“ meldete und Hellboy-Schöpfer Mike Mignola auch kurz darauf über seine Social-Media-Kanäle bestätigte, soll sich aktuell ein gänzlich neues Hellboy-Filmprojekt in der Mache befinden. Neil Marshall, der Regisseur des gefeierten Höhlen-Horrors „The Descent“ soll mit David Harbour aus dem Netflix-Erfolg „Stranger Things“ in der Titelrolle eine neue, filmische Vision der legendären Indie-Comics realisieren. Wir dürfen gespannt sein.

Quelle: youtube/thr