Aktuelles aus der Szene 12.02.2020 10:36

Aktuelles aus der Szene

Buffy meets Stranger Things

Panini hat mittlerweile auch ein umfangreiches Programm an Comics, die Geschichten aus Fernsehserien fortsetzen oder lange davor spielen. Zwei sehr unterschiedliche sind in letzter Zeit erschienen.

Eine brandneue, abgeschlossene Comic-Geschichte aus der Welt des Netflix-SerienhitsStranger Things # 02 (15,– Euro) ist ein offizielles Prequel zur Stranger Things Fernsehserie, das vor der ersten Staffel einsetzt und es spielt in den 1970er Jahren.

Es dreht sich um die junge Francine, die unter dem Namen Sechs mit anderen Kindern in einem Labor der US-Regierung in Hawkins landet. Sie wird zum Versuchskaninchen von Dr. Brenner, wo man ihre besonderen Fähigkeiten freisetzen will…

Sechs kommt auch mit der Dunkelheit von der anderen Seite in Berührung.

Diese Geschichte baut das Universum der Serie aus und erläutert dabei, wie diese Experimente sich immer weiterentwickelt haben. Mit Sechs hat man dabei eine Figur, die nicht von ungefähr an Elfie erinnert.

Buffy-The Vampire Slayer: Die Abrechnung (15,– Euro) beinhaltet die zwölfte Staffel und damit auch den Abschluss einer Ära.

Denn danach wurde Buffy in Comic-Form mit einem Reboot versehen, der vieles ändert und neu erfindet. Hier hat man noch mal die alte Garde, wie man sie kennt, und das in einem Team-up mit Fray, der Jägerin aus dem 23. Jahrhundert.

Ein schönes Happyend, auch wenn man schon gerne wissen würde, wie das Leben von Buffy weitergeht.

Buffy und ihre Gang sehen sich einem tödlichen Widersacher aus der Zukunft gegenüber, der in die Gegenwart gereist ist, um die Macht der Jägerin zu stehlen – gelingt es ihm, wird die Welt und die Zukunft zerstört!

Die 12. Staffel von Buffy komplett in einem Band!

Quelle: © netflix/20th century fox/panini