Aktuelles aus der Szene 04.11.2019 10:31

Aktuelles aus der Szene

Addams Family News

Mit ihrem schwarzen Humor, dem genialen Spiel aus Hell und Dunkel und den punktgenauen Einzeilern sorgten die Zeichnungen von Charles Addams ab den 1930er-Jahren bei unzähligen Lesern der Zeitschrift New Yorker immer wieder für subversives Vergnügen und somit feiern die Addams dieses Jahr sogar ihren bereits 81. Geburtstag!

1964 entdeckte das Fernsehen auf die ungewöhnliche Zeichentrickfamilie aufmerksam und eine Fernsehserie mit realen Schauspielern wurde über die Bildschirme geschickt.

1991 nahm sich Barry Sonnenfeld dem kultigen Stoff an und adaptierte Addams‘ Comics im ersten Spielfilm fürs Kino. Die Komödie wurde ein voller Erfolg an den Kassen, sodass zwei Jahre später die Fortsetzung mit der gleichen Besetzung folgte und für einen Oscar nominiert wurde.

5 Jahre später erschien ein dritter Spielfilm direkt im Heimkino und im gleichen Jahr ging die Fernsehserie „The New Addams Family“ an den Start.

Und auf Youtube steht die Webserie „Adult Wednesday Addams“, die sich mit der erwachsenen Addams-Tochter beschäftigt, auf Abruf bereit.

2009 wurde sogar das gleichnamige Musical in Chicago uraufgeführt und jetzt kehrt die wohl berühmteste und schrägste Familie der Welt als Animationsfilm zurück auf die Kinoleinwände.

Neuer Trailer zur Watchmen-Serie

Nach der Premiere von Watchmen hat HBO nun noch einmal einen neuen Trailer zu dem Serienneustart veröffentlicht. Dieser gibt einen Vorgeschmack darauf, was die Zuschauer in den kommenden Wochen bei Watchmen erwartet.

Watchmen ist keine Adaption der Comicvorlage von Alan Moore, sondern eher eine Fortsetzung.

Die Serie spielt in einer alternativen Realität unserer Gegenwart. Nach den Geschehnissen des Comics konnte Robert Redford sich im Präsidentschafts Wahlkampf gegen Richard Nixon durchsetzen und hält das Amt seit 28 Jahren.

In seiner Amtszeit hat Redford unter anderem eine Steuerfreiheit für die Opfer und Nachkommen rassistischer Ungerechtigkeiten durchgesetzt.

Dieser Erlass resultierte unter anderem in der Gründung der rechten Terror Organisation The Seventh Kalvary, deren Mitglieder Rorschach-Masken tragen. Ein paar Jahre vor dem Beginn der Serienhandlung verübte die Organisation einen großangelegten Angriff auf amerikanische Polizeikräfte. Seitdem tragen auch die Polizisten des Landes Masken, um ihre Identitäten zu schützen.

Während Watchmen in den USA bei HBO zu sehen ist, konnte sich hierzulande Sky die Rechte sichern. Der Pay-TV-Anbieter beginnt mit der exklusiven Ausstrahlung am 4. November.

Bloodshot Trailer

Sony Pictures hat einen Trailer zu der Comicverfilmung Bloodshot veröffentlicht. Die Vorschau bietet erstmals Einblicke in den Film und damit einen Vorgeschmack darauf, was die Zuschauer erwartet.

Der Film erzählt die Geschichte des Soldaten Ray Garrison (Vin Diesel), der eines Tages stirbt und wird mittels eines technischen Upgrades als Bloodshot wieder zum Leben erweckt wird. Er besitzt nun übermenschliche Stärke, Selbstheilungskräfte und kann Technologie manipulieren.

Allerdings muss er feststellen, dass seine Erinnerungen von einer geheimen Regierungsorganisation manipuliert wurden. Daraufhin sinnt Bloodshot auf Rache.

Der deutsche Kinostart ist für den 20. Februar geplant.

The Feed Trailer

The Feed basiert auf einem Roman von Nick Clark Windo.

In der nahen Zukunft kann ein kleines Stück Technik Menschen über eingebaute ständige Aufnahmegeräte mit Teilen-Funktion näher bringen - oder eben auch entzweien. Soweit erinnert auch die Synopsis an die Black-Mirror-Episode "The Entire History of You".

Ein junges Paar versucht mit ihrem Neugeborenen so gut wie möglich diesem Feed fernzubleiben - obwohl sie mit dem Erfinder dieses fragwürdigen Netzwerkes verwandt sind. Als es zu Komplikationen mit dem System kommt, die sämtliche Nutzer gefährden, müssen auch die komplizierten Familienbande irgendwie entknotet werden, damit man sich selbst und hoffentlich auch die Menschheit retten kann.

Zuerst war The Feed in Großbritannien im September bei Virgin TV zu sehen.

Ab dem 22. November sind die zehn Episoden der ersten Staffel dann auch über Amazon Prime Video verfügbar.

Quelle: youtube/ stripspeciaalzaak.be/comicecke