Aktuelles aus der Szene 08.05.2019 10:30

Aktuelles aus der Szene

Bruno Brazil Comback

Unten sehen Sie einen Ausschnitt aus der Coverillustration eines brandneuen Abenteuers von Bruno Brazil, der neuen Serie von Philippe Aymond ( Lady S. ) und Laurent-Frédéric Bollée . Es soll noch in diesem Jahr bei Lombard veröffentlicht werden.

Bruno Brazil ist eine Action- und Abenteuerserie von William Vance und Greg und lief zwischen 1967 und 1977 im Wochenmagazin Tintin. Die neuen Autoren Aymond und Bollée stellten ihre Idee 2016 dem Lombard-Verlag vor. William Vance selbst gab dafür grünes Licht, denn er schätzte Bollées Story über Billy Stockton für die XIII Mystery-Serie und auch Aymonds erste Zeichnungen bewegten Vance sehr. Leider konnte der im Mai 2018 verstorbene Vance das fertige Album nicht mehr erleben.

Neues von Betty

Am 24. April erscheint die französische Ausgabe von Bettys Abenteuer Teil 3, in der die Nichte von Margot die Hauptrolle spielt.

In dieser neuen Geschichte kauft Bettsy ein neues Auto für die Fritz Schlumpf-Kollektion. Eine schöne Aufgabe für die sich Betty, in wenigen Monaten als offizielle Käuferin von Spezialautos für den berüchtigten Autosammler, entwickelt hat. Während Schlumpf das Auto mit Familie und Freunden abholt, wird Betty festgenommen.

Was hat sie jetzt wieder am Hals? Und was hat es mit dem mythischen Sportwagen zu tun, den Betty in der Schweiz aufgetan hat? Für Betty beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, in dem sie ihre Unschuld beweisen und die wahren Fakten herausfinden muss.

Giuseppe Bergman kommt zurück

Es kommt alles zurück, einschließlich Milo Manaras Abenteurer Giuseppe Bergman, der zwischen 1982 und 2005 in sechs Alben erschien, die von Casterman veröffentlicht wurden. Eines von Manaras nächsten Projekten ist eine neue Giuseppe-Odyssee, mit der er eine Erklärung abgeben will.

In einem Interview sagte er: "Ich möchte mir die Zeit zum Nachdenken nehmen und das werde ich durch meinen Charakter Giuseppe Bergman tun. Ich lasse ihn eine neue Odyssee erleben“...

Neue Animationsprojekte für Lucky Kid, Marsupilami und Yakari

Drei Animation Nachrichten auf einen Schlag.

Dies betrifft die europäischen Produktionen für Kinder zwischen 5 und 6 Jahren. Zurzeit wird eine 52-teilige französisch-belgische Zeichentrickserie von Lucky Kid produziert. Jede Episode dauert zwölf Minuten.

Auch für André Franquins Marsupilami wird eine 52-teilige französisch-belgische Animationsserie mit jeweils 13-minütigen Episoden vorbereitet. Darin gibt es drei Marsu Kids (ein Mädchen und zwei Jungen), die in einer Stadt auftauchen und dort ihre Abenteuer erleben.

In einem fortgeschrittenen Stadium ist schon ein französisch-belgisch-deutscher Spielfilm über Deribs Yakari mit einer Länge von 78 Minuten. Der Film ist die original Geschichte, wie Yakari nach dem wilden und unzähmbaren Mustang Kleiner Donner sucht. Yakari trifft hier auch zum ersten Mal auf sein Totemtier Großer Adler, von dem er eine magische Feder bekommt. Auf diese Weise kann der kleine Indianer mit Tieren sprechen.

Quelle: stripspeciaalzaak.be