Aktuelles aus der Szene 02.11.2018 10:35

Aktuelles aus der Szene

Die Zeit der Blutkirschen von François Bourgeon

Exklusive Vorabveröffentlichung des neuen dritten Zyklus von "Reisende im Wind" im Sonderformat bei SPLITTER:

Wenige haben das Ansehen der Neunten Kunst und dessen was Comics sind und sein Können so nachhaltig verändert wie François Bourgeon und seine fünfteilige Historien-Reihe "Reisende im Wind".

Die Geschichte verhandelte ernste Themen wie Sklaverei und die politischen Unruhen am Vorabend der französischen Revolution und verwendete vollkommen neue zeichnerische Stilmittel.

Nicht zu Unrecht gilt Bourgeon heute als Vater des Autorencomics, ohne den der europäische Comic, wie wir ihn heute kennen, unvorstellbar wäre.

Auf den ersten Zyklus der „Reisenden“ folgte ein zweiter, "Das Mädchen vom Bois-Caiman", der die Handlung ins New Orleans der Sezessionskriege verlegte und eine neue Protagonistin einführte. Erneut glänzte Bourgeon durch minutiöse Recherchen und eine enorme Erzähldichte.

Der Start des dritten Zyklus „Die Zeit der Blutkirschen“, der auf zwei Bände ausgelegt ist, ist nicht weniger als ein Comic-Großereignis:

Diesmal führt Meister Bourgeon seine Leser ins Paris des Jahres 1885, eine Zeit, die von politischen Spannungen und hoher Kriminalität geprägt war, aber auch durch die nahende Weltausstellung.

Die junge Bretonin Klervi kommt in die Stadt, um Arbeit zu suchen, findet jedoch zunächst nichts als Probleme.

Zum Start des finalen Zyklus von „Reisende im Wind“ veröffentlicht Splitter das gesamte erste Album im Zeitungs-Sonderformat vorab und mit exklusivem Bonusmaterial! In vier schwarz-weißen Zeitungen können Leser/innen die Abenteuer von Klervi ab November vorab erleben.

Die Zeitungen kosten je 4,- EUR und bieten neben 20 Seiten des Comic-Albums zusätzlich exklusives Bonusmaterial in Form von Interviews und Hintergründen zu Bourgeons Recherchen. Durch das DIN A3-Zeitungsformat ist es hierzulande erstmals möglich, Bourgeons Zeichnungen annähernd in Originalgröße zu erleben.

Bei Interesse unbedingt per Email vorbestellen, da wir aus Erfahrung wissen das die Nachfrage daran sehr hoch sein wird.

Wer des Französischen mächtig ist, kann sich zum Überbrücken der Wartezeit diese kleine Dokumentation über den zeichnerischen und konzeptionellen Schaffensprozess von Bourgeon ansehen:

Reisende im Wind # 8, von François Bourgeon, HC, 80 farbige Seiten, Preis 18,80 EUR

Quelle: youtube/ppm