Aktuelles aus der Szene 13.03.2019 10:31

Aktuelles aus der Szene

Neues Projekt von Walthéry und Taymans

Wusstet Ihr, dass François Walthéry einst auf der Namensliste stand, um André Franquins Serie Spirou und Fantasio zu übernehmen? Diese Liste hatte ungefähr zwanzig Kandidaten, die von Dupuis vorbereitet wurden.

Als Franquin diese Liste sah, ließ er Walthérys Namen löschen.

Er hatte gerade die ersten Platten von Natascha gesehen und wusste, dass Walthéry neben Spirou niemals die Zeit finden würde, Natascha zu einer kompletten Serie zu machen. Walthéry ist immer noch dankbar für "den heiligen Franquin", obwohl er mit einem Lächeln hinzufügt: "Nun, vielleicht hätte ich mehr verdient, wenn ich ein paar Alben von Spirou und Fantasio gezeichnet hätte, aber das Erstellen meines eigenen Charakters war besser für das Ego."

Und so wurde damals Jean-Claude Fournier schließlich Franquins Nachfolger, was ja auch gut war.

Zur Zeit allerdings arbeitet Walthéry ist eine enge Zusammenarbeit mit André Taymans , bekannt von Caroline Baldwin, an einem brandneuen Abenteuer.

Für das Comic-Magazin L'Av enture erstellen sie zusammen die brandneue Abenteuerserie Sophia Stromboli (siehe Bilder), für die Walthéry die Hauptfigur, einen Polizeiinspektor, zeichnet und Taymans fast alles andere macht.

L'Aventure soll im neuen Verlagshaus Editions du Tiroir erscheinen.

Drunna als Filmprojekt

Auf IMDB.com, der größten Filmdatenbank der Welt, ist die Filmversion von Druuna als "in Entwicklung" aufgeführt.

Wird das dann ein Pornofilm sein?

Nein, es ist ein ernstes SF-Projekt des Spaniers Marco Checa Garcia, der als Regisseur vorgeschlagen wird.

Garcia war bisher hauptsächlich in den Spezialeffektabteilungen von TV-Serien (wie Game of Thrones, 12 Monkeys, Fargo, Legion) und Filmen (wie Furious 7, Divergent, Captain America, Iron Man, Thor, ...) tätig.

Die Besetzung wird noch zusammengestellt und dann ist da noch die Erwartung groß wer die üppige Druuna spielen soll, sollte der Film tatsächlich kommen.

Ein männlicher Protagonist wurde bereits rekrutiert: der Australier Artin John. Er spielte u.a. in den TV-Serien Supergirl, The X-Files, Legends of Tomorrow, Luzifer, Arrow, Supernatural und Death Note mit.

Druuna ist ein Science-Fiction und Phantasie-Charakter des gleichnamigen Comic- Book, erschaffen von dem italienischen Zeichner Paolo Eleuteri Serpieri und erscheint im Schreiber & Leser Verlag.

Luke Perry R.I.P.

Schauspieler Luke Perry verstarb am 4. März 2019 an den Folgen eines Schlaganfalls. Er wurde ganze 52 Jahre alt.

In seiner Rolle als Dylan McKay in der Fernsehserie Beverly Hills 90210 in den neunziger Jahren schmolz eine ganze Generation von “Backfischen” vor ihm dahin.

Sie fragen sich sicher, was hat das mit Comics zu tun?

Nun, zwischen 2002 und 2004 spielte er 35 Folgen lang den Jeremiah in der gleichnamigen TV-Serie nach Hermann Huppens belgischer Comic-Serie Jeremiah.

Malcolm-Jamal Warner (Theo Huxtable in der Cosby Show) spielte dort Jeremias Kumpel Kurdy und Mister Smith wurde von Sean Astin (Samwise Gamgee in der Herr der Ringe-Filmserie) gespielt.

Seit 2017 spielte Luke Perry auch in der Riverdale- Serie, nach der amerikanischen Comic-Serie Archie die in der Stadt Riverdale spielte mit.

Er spielte dort den Vater von Archie.

Quelle: youtube/ stripspeciaalzaak.be/imdb.com