Aktuelles aus der Szene 04.07.2018 10:33

Aktuelles aus der Szene

Carlsen - Max und Moritz Preis

Im Rahmen der Max und Moritz-Gala am Freitag, 1. Juni 2018 wurde auf dem 18. Internationalen Comic-Salon Erlangen der Max und Moritz-Preis verliehen.

Dabei wurde Comiczeichner Reinhard Kleist als Bester deutschsprachiger Comic-Künstler ausgezeichnet.

Mit Jean-Claude Mézières wurde der Zeichner der Science-Fiction-Serie „Valerian und Veronique“ mit dem Max und Moritz-Preis für sein herausragendes Lebenswerk ausgezeichnet.

Wir sagen dazu: Herzlichen Glückwunsch!

Literaturclub bespricht den Comic "Mühsam"

Immer wieder ein großes intellektuelles Theater, wenn Literaten Comics besprechen - hier natürlich als Hommage an den Dichter Erich Mühsam.

So hat sich kürzlich der Comic von Jan Bachmann, als Graphic Novel getarnt, im Literaturclub harten kritischen Blicken stellen müssen. Dabei spielte die Wahrnehmung der Schauspielerin Bettina Stucky zu dem Werk anfangs ein gar lieblichen Klang und sie fasste die überzeugenden Vorzüge der gezeichneten Kunst in eigene Worte. Das konnte und wurde so oberflächlich nicht stehen gelassen.

Doch die Kritik an der Umsetzung aus den Fakten der zugrunde liegenden Tagebücher war sachlich berechtigt.

…die Graphic Novel «Mühsam, Anarchist in Anführungsstrichen» des Baslers Jan Bachmann ist eine Hommage an den Aktivisten und Dichter Erich Mühsam... 

Der deutsche Lyriker Erich Mühsam ist auch als Gallionsfigur des Anarchismus ein Begriff.

Der Basler Comix-Zeichner Jan Bachmann hat Mühsam als ideale Figur entdeckt und dessen Zeit in den Schweizer Bergen eine Graphic Novel gewidmet. Die Texte basieren auf Erich Mühsams Tagebuch-Aufzeichnungen, die Dialoge sind frei erfunden.

Der Band ist ein witziger, komprimierter Einstieg in den Kosmos Erich Mühsams. Welcher Mensch kommt da zum Vorschein? Wird Bachmanns gezeichnete Version der Komplexität der Künstlerpersönlichkeit gerecht? (Literaturclub SRF).

Fix und Foxi - Ausstellung in Oberhausen

Ludwig Galerie, Oberhausen/Ruhrgebiet/Deutschland.

Die Ausstellung über die große Comicserie "Fix und Foxi" kann noch bis zum 9. September 2018 besucht werden.

Zeichner Bernd "Bone" Buddrus ist noch voll drin in den Geschichten der Familie aus Fuxholzen.

"Fix und Foxi-Ausstellung in Oberhausen - Zum Sehen, Lachen und Erinnern"

Musik und Comic im CO-MIX der Comickünstler in der Pariser Philharmonie

Notes de passage - Das Wochende in der Pariser Philharmonie im Comic von Kevin Gasnier.

Die Zeichnungen von Joann Sfar, Art Spiegelman und Bastien Vivès klingen mit dem Besten aus Rock, Jazz oder Pop, in der Pariser Philpharmonie, an diesem Wochenende.

Quelle: youtube