Aktuelles aus der Szene 10.02.2017 10:30

Aktuelles aus der Szene

Comics - Erfahrungen aus der Geschichte zeigen

Warum haben die Comics - Superhelden nicht Auschwitz befreit?

Die Holocaust-Gedenkstätte im Pariser Marais-Viertel präsentiert in ihrer Ausstellung Comics oder sogenannte Graphic Novels, die sich mit dem Mord an den europäischen Juden beschäftigen. Reporter Bertrand Loutte hat dort mit Chris Claremont, dem Drehbuchautor der X-Men, über die Ohnmacht der Superhelden gegenüber den Konzentrationslagern gesprochen. Reportage von B. Loutte, F. Balland, S. Demenois, F. Leplat, B. Selbach von Arte Journal. (Arte.tv)

Comics brauchen den richtigen Rahmen

"Das ist doch keine Kunst!" heißt die wandernde Comic/Cartoon-Ausstellung, die derzeit in Saarlouis mit wunderbaren Zeichnungen, Bildgeschichten und Cartoons mit Anspielungen auf aktuelle gesellschaftliche Auswüchse, zum Schmunzeln, Lachen und Staunen einlädt. (SR.tv)

Die Comicausstellung in Saarlouis: Ralph Ruthe, Joscha Sauer, Flix und Bernd Kissel zeigen ihre Werke mit offensichtlichem und hintergründigem Humor.

Daniel Clowes neuer Comic "Patience"

Film noir trifft auf Science Fiction - In der Zeit zurückreisen, 25 Jahre zurück, um den Mord an der eigenen Frau zu verhindern, die das gemeinsame Kind in sich trägt - darum geht es in "Patience".

Nach fünf Jahren Pause legt der Meister des US-amerikanischen Comics und Hollywood-Drehbuchautor Daniel Clowes sein neues Epos vor. Eine Mischung aus Film noir und Science Fiction. Die Pariser Galerie Martel stellt derzeit einige seiner Werke aus, wo wir den Künstler getroffen haben. (Arte.tv)

Quelle: youtube